Wer konnte das denn Ahnen? · Themen der systemisch-spirituellen Ahnenarbeit

Wenn es in unserem Leben im HEUTE so überhaupt nicht zu funktionieren scheint, dann könnten mö­glicher­weise auch Gründe im GESTERN damit zu tun haben ...

Auch wenn wir unsere Ahnen und deren Schicksal niemals kennen gelernt haben: wir sind miteinander verwoben und dieses familiäre Gewebe beeinflusst unser Leben bis heute!

Wenn wir die Verbindung zu unseren Vorfahren ver­lieren, verlieren wir die Verbindung zu unserem eigenen Leben. Und für eine klare Zukunft empfiehlt sich eine geklärte Herkunft.

Heute fühlen sich mehr Menschen denn je ent­wurzelt ... Zeit des Individualismus ... jeder ist stark auf sich alleine gestellt. Menschen leben ohne bewusste, spürbare Verbindung zu ihren Ahnen.


Eine der folgenden Aussagen kommt auch in Ihrem Leben immer wieder vor:

  • Ach, könnte ich doch die Zeit zurück drehen ...
  • Das kann ich nie wieder gut machen!
  • Das ist nicht mein Planet!
  • Egal, was ich tue ... ich scheitere!
  • Ob im Beruf, in der Partnerschaft, in der Beziehung mit mir selbst ... mir gelingt nichts!
  • Das ist doch nicht mein Leben!
  • Manchmal schau ich mir von außen zu ... und denke mir: was tu ich da eigentlich?
  • Ich würde so gerne noch einmal mit meinem verstorbenen Partner reden ... ach wär das doch möglich!
  • Von einem Moment auf den anderen ist mein Partner tödlich verunglückt ... es gäbe doch noch so viel zu sagen ... wohin mit all dem Ungesagten?

Wir - Michaela Susanna Holzer und Wolfgang Franz Polt - öffnen Ihnen einen Möglichkeitsraum, in dem wir Sie einladen, zu Ihren Wurzeln zu gelangen ... wieder Verbindung mit Ihrem Fundament auf­zu­nehmen ... und schlussendlich Klärung, Be­frei­ung und Lösung zu erleben!
Kontaktieren Sie uns einfach ...


Ob wir uns im Zuge einer Beratung, eines Vortrags, eines Workshops und/oder eines Seminars begegnen: wir freuen uns auf Sie! Und wir heißen Sie und Ihr Anliegen herzlich willkommen!